Auszug aus den Mietbedingungen:

 

1. Mietpreis

Der Mietpreis wird nach der jeweils gültigen Preisliste berechnet.

Im Mietpreis sind enthalten:

  • Haftpflichtversicherung (max. 8 Millionen € Versicherungssumme je geschädigter Person im Schadensfall). 

  • Fahrzeugversicherung mit 700 € Selbstbeteiligung je Schadenfall (Teilkasko oder Vollkasko)Deckungssumme 100 Mio. vorgeschriebene Mehrwertsteuer

  • Verschleißreparaturen, Wartung

Die Betriebskosten (Kraftstoff, Öl) gehen zu Lasten des Mieters.

2. Zahlungsbedingungen

Bei Vertragsabschluß werden 1/3 des vereinbarten Mietpreises und am Übergabetag die restlichen 2/3 des Mietpreises zur Zahlung fällig. Wird innerhalb von 7 Tagen nach Reservierungsbestätigung keine Anzahlung geleistet, ist der Vermieter nicht mehr an die Bestätigung gebunden. Eine Reservierung ist nur durch den Vermieter verbindlich.
Die Mindestzahlung beträgt 50 €.

3. Abholung

Das Fahrzeug kann nach Terminabsprache abgeholt werden.

4. Kaution

Bei Übergabe muss eine Kaution in Höhe von 700,00 € hinterlegt werden. Alternativ
350,00 € Kaution mit Kautionsvers.

6. Rückgabe & Reinigung

Das Fahrzeug muss zum vereinbarten Zeitpunkt zurückgegeben werden. Ansonsten bestehen Weiterberechnungen und Ausfallkosten für das Fahrzeug. Der Vermieter behält sich das Recht vor, die entstehenden Ausfallkosten dem Mieter in voller Höhe zu berechnen. Das Fahrzeug ist in technisch einwandfreien und sauberen Zustand zurückzugeben. Andernfalls entstehen dem Mieter weiter folgende Kosten:
Innenreinigung = 40 €
Toilettenreinigung = 50 €

7. Fahrer

Unter Voraussetzung eines gültigen Führerscheins ist der Mieter berechtigt, das Fahrzeug zu führen. Der Mieter hat das handeln des jeweiligen Fahrers wie eigenes zu vertreten und zu verantworten. Alle den Mieter begünstigenden Bestimmungen dieses Vertrages gelten auch zugunsten des jeweiligen Fahrers. Der berechtigte Fahrer muss mindestens 1 Jahr im Besitz des Führerscheines der Klasse 3 sein.

13. Auslandfahrten

Auslandsfahrten in die westeuropäischen Staaten (Anrainerstaaten des Mittelmeerraumes) sind möglich. Außereuropäische Auslandsfahrten sind nur in Abstimmung mit dem Vermieter / Fahrzeugeigentümer möglich, da hierfür kein Versicherungsschutz besteht.